Über das Center for Molecular Medicine Cologne

Unser Ziel ist es, den Austausch zwischen Grundlagenforschung und klinischer Medizin zu fördern, um die biomedizinische Forschung voranzutreiben.

Das 1994 gegründete Center for Molecular Medicine Cologne als fakultätsübergreifendes biomedizinische Forschungs- und Lehrzentrum der Universität zu Köln verbindet die klinisch-orientierten Forschungsaktivitäten der Medizinischen Fakultät mit den molekularbiologischen Forschungsaktivitäten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Das CMMC dient als wichtige Brücke zwischen Grundlagenforschung und klinisch angewandter Medizin.

Die Zielsetzung des CMMC ist es, unser gegenwärtiges Verständnis über die zugrundeliegenden prinzipiellen pathogenetischen Krankheitsmechanismen auf molekularer und zellulärer Ebene zu verbessern, um innovative Therapieansätze, Diagnostika und präventive Maßnahmen in die Klinik zu übertragen.

Die Forschung am CMMC konzentriert sich auf folgende drei Schwerpunktbereiche:

Das CMMC ermöglicht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern hoch innovative, international konkurrenzfähige molekularmedizinische Spitzenforschung durch die Bereitstellung der notwendigen forschungsrelevanten und strukturellen Infrastrukturen und die Interaktion mit den Forschungseinrichtungen am Kölner Hochschulstandort.

In den CMMC-Forschungsprojekten kommen "state-of-the-art" molekulare, genetische und Omics-Technologien, verschiedenen Modellorganismen sowie einzigartige Krankheitsmodelle zum Einsatz.

Das Nachwuchsförderprogramm des CMMC richtet sich an exzellente Studierende, Doktoranden, Wissenschaftler und Mediziner, die sich in den unterschiedlichen Stadien ihrer Karriere befinden. Die Unterstützung reicht u.a. von der Einbindung der Doktoranden in den Promotionsstudiengang Molekulare Medizin (IPMM), der Förderung von kompletten Nachwuchsgruppen mit großzügigem Budget, über die Bereitstellung von hochtechnisierten Laborbereichen im CMMC-Forschungsgebäude für die im CareerAdvancement Programm geförderten Wissenschaftler.

Sprecher

Prof. Dr. med. Thomas Benzing, Chair of the Center for Molecular Medicine Cologne

Prof. Dr. med. Thomas Benzing
Center for Molecular Medicine Cologne

Kurzbiographie

CMMC Poster

Ausschnitt - Broschüre der Med. Fakultät, Univ. zu Köln